Stamm: Und nochmals das weite Meer...
10.04.2012

Walter Mäder ist schon zweimal rund um die Welt gesegelt – weite Strecken allein. Unterwegs ist der inzwischen pensionierte Pfarrer seit über 40 Jahren, auch im übertragenen Sinn. Immer noch leben in ihm eine innere Unruhe und ein Fragen nach den Gründen und dem Sinn des eigenen Tuns. Er braucht die Weite und Einsamkeit des Meeres. Schwierige Situationen brachten ihn einige Male an seine Grenzen, ermöglichte aber auch wesentliche Erfahrungen und Einsichten für den weiteren beruflichen Weg.




Ausführlicher Bericht als pdf herunterladen...299kb

zur Fotogalerie...




zurück zur Übersicht...